Dr. Ralf Eckardt        > Dr. Anne Kern
Dr. Anne Kern
1994 - 1999 Studium der Zahnmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität zu Erlangen (Bayern)
1999Deutsche zahnärztliche Approbation
1999 - 2002allgemeinzahnärztliche und chirugische Tätigkeit
2000Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2002 - 2005Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie in den kieferorthopädischen Fachpraxen Dr. Stefan Kneer in Würzburg, Dr.Andrea Gründer-Voigt in Filderstadt und am Zentrum für Zahn-, Mund-, und Kieferheilkunde (Abteilung für Kieferorthopädie) der Friedrich-Alexander-Universität zu Erlangen
2005Fachzahnarztprüfung mit der Abschlußnote „Sehr gut” mit der Anerkennung zum Führen der Gebietsbezeichunung: Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (Bayerische Landeszahnärztekammer)
2006Niederlassung als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Veröffentlichungen und Poster
IADR 98 Nizza,Frankreich
A.Graf, J.Sindel, A.Kern, A.Petschelt.Influence of Surface Roughness on Strength of Maschinable Dental Materials.

IADR 99 Vancouver, Kanada
A.Graf, A.Kern, A.Petschelt Strength and Fatigue of CAD/DAM Machinable Dental Materials.

Journal of Dental Research 78 (1999) 150
A.Graf, A.Kern, A.Petschelt. Strength and Fatigue of CAD/CAM Machinable Dental Materials

2000 Zentrum für Zahn-, Mund-, und Kieferheilkunde (Poliklinik für Zahnerhaltung) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen unter der Leitung von Prof. Dr. A. Petschelt:
Dissertation über das Thema:”Einfluss der Oberflächenbearbeitung auf die Festigkeit und Ermüdungseigenschaften CAD/CAM-bearbeitbarer Dentalmaterialien”

Mitgliedschaften:
Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK)
Initiativkreis Erlanger Zahnärzte (IEZ)
Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayern (KZVB)
Zahnärztlicher Bezirksverband Mittelfranken (ZBV)

Zusätzliche Qualifikationen:
Zertifizierung für Lingualtechnik (Incognito)
Zertifizierung Schlafmedizin (TAP-Schienen)
Zertifizierung unsichtbare Zahnspange (Invisalign)
Zertifizierung für die Anwendung selbstligierender Brackets (Speed)
zurück